Fas­ten für Senio­ren: Ist das gesund?

Fra­ge: Ist Fas­ten im Alter eigent­lich noch gesund, geht das nicht zu sehr an die Sub­stanz?

Irm­trud E. (73), Net­te­tal

Ant­wort: Das her­kömm­li­che ein­wö­chi­ge “Ent­schla­ckungs- und Reinigungs”-Fasten mit zusätz­li­chen Ein- und Aus­lei­tungs­ta­gen (“Sup­pen­ta­ge”) ist unter ärzt­li­cher Kon­trol­le für gesun­de, nicht unter­ge­wich­ti­ge Men­schen jeden Alters ohne Gesund­heits­ge­fah­ren mög­lich. Bei Unter­ge­wicht und/oder Erkran­kun­gen sind vor­her even­tu­ell nöti­ge Vor­sichts­maß­nah­men mit dem behan­deln­den Arzt zu bespre­chen.