Dyslipidämie

(f) Sammelbegriff für Abweichungen der Lipidwerte von den Referenzbereichen.
Siehe auch →Hyperlipidämie.