Lipolyse

(f) Hydrolytische Spaltung von →Triglyceriden in Glycerin und →freie Fettsäuren im →Fettgewebe und im Plasma. Die Enzyme für die Lipolyse im Plasma sind die periphere →Lipoproteinlipase und die →hepatische Lipase. Individuen mit einer trainierten intraplasmatischen Lipolyse haben in der Regel hohe HDL-Spiegel. Es wird angenommen, dass diese hohen HDL-Spiegel die Folge eines anhaltend starken Zuflusses von Oberflächen-Remnants sind, die bei der Lipolyse der triglyceridreichen →Lipoproteine entstehen.