Wasser

(n) Ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Körpers ist Wasser. 50–60% des Körpergewichtes eines Erwachsenen, beim Säugling sogar 70 %, bestehen aus Wasser. Ein Wasserverlust von 10 % des Körpergewichtes erzeugt bereits schwere Krankheitserscheinungen (Bluteindickung, Kreislaufversagen), ein Verlust von 15–20% führt zum Tod. Im Körper dient Wasser vor allem als Lösungs- und Transportmittel für Nährstoffe und als Zellbaustein.
Siehe auch →Körperzusammensetzung, →TBW und →Gesamtkörperwasser.