Abneh­men ist auf län­ge­re Sicht zumeist erfolg­los

Die Kur­z­­zeit-Erfol­­ge von Gewichts­re­duk­ti­ons­pro­gram­men sind oft­mals begrenzt und errei­chen oft kaum mehr als 5 % des ursprüng­li­chen Kör­per­ge­wichts von Über­ge­wich­ti­gen oder Adi­pö­sen. Die Lan­g­­zeit-Erfol­­ge, die in nur weni­gen Stu­di­en und Meta­ana­ly­sen erfasst wur­den, zei­gen hin­ge­gen das gesam­te Aus­maß der Pro­ble­ma­tik. Im bes­ten Fall kann ein … Wei­ter­le­sen …

Inter­dis­zi­pli­nä­re Leit­li­nie der Qua­li­tät S3 zur „Prä­ven­ti­on und The­ra­pie der Adi­po­si­tas“

Adi­po­si­tas ist eine chro­ni­sche Krank­heit mit ein­ge­schränk­ter Lebens­qua­li­tät und hohem Mor­­bi­­di­­täts- und Mor­ta­li­täts­ri­si­ko, die eine lang­fris­ti­ge Betreu­ung erfor­dert [1]. Mit zuneh­men­der Häu­fig­keit der Adi­po­si­tas sind welt­weit Ver­sor­gungs­eng­päs­se und Kos­ten­an­stie­ge in den Gesund­heits­sys­te­men zu erwar­ten. Bemü­hun­gen, die­ses Pro­blem ein­zu­däm­men, fan­den in der Ent­wick­lung von Behand­lungs­richt­li­ni­en in … Wei­ter­le­sen …

Pati­en­ten­leit­li­nie zur Dia­gno­se und Behand­lung der Adi­po­si­tas

Die­se Pati­en­ten­in­for­ma­ti­on ist zugleich eine Pati­en­ten­leit­li­nie, denn sie ist eine lai­en­ver­ständ­li­che „Über­set­zung“ der Emp­feh­lun­gen der wis­sen­schaft­li­chen Leit­li­nie „Prä­ven­ti­on und The­ra­pie der Adi­po­si­tas“. Ärz­te sol­len mit­hil­fe wis­sen­schaft­lich begrün­de­ter Emp­feh­lun­gen durch die Behand­lung von Men­schen mit Adi­­po-sitas „gelei­tet“ wer­den. Daher der Name Leit­li­nie. Es ist wich­tig, dass … Wei­ter­le­sen …

Über­ge­wicht und Adi­po­si­tas – medi­ka­men­tö­se Behand­lungs-Mög­lich­kei­ten

Adi­­po­­si­­tas-Medi­­ka­­men­­te: Ant­wor­ten auf häu­fi­ge Fra­gen Fach­in­for­ma­ti­on für Medi­en, Deut­sche Adi­­po­­si­­tas-Gesel­l­­schaft (DAG) Ber­lin, 13. März 2023. Die media­le Auf­merk­sam­keit für Adi­­po­­si­­tas-Medi­­ka­­men­­te ist in den letz­ten Mona­ten erheb­lich gestie­gen. Die Deut­sche Adi­­po­­si­­tas-Gesel­l­­schaft (DAG) hat aus die­sem Grund Ant­wor­ten auf häu­fig gestell­te Fra­gen zusam­men­ge­stellt. Fra­gen und Ant­wor­ten zu … Wei­ter­le­sen …

Body-Mass-Index Quatsch?

Fra­ge: Mein Arzt hat mei­nen Gewicht-Län­­gen-Index (BMI) bestimmt und gesagt ich sei über­ge­wich­tig. Mein Fit­­ness-Trai­­ner meint, der BMI sei Quatsch. Wer hat denn nun recht? Sel­ma B. (39), Schwa­bach Ant­wort: Mit dem Gewicht-Län­­gen-Index (body mass index – BMI) soll die Erkran­kungs­ge­fahr durch Über­ge­wicht erfasst. Bei … Wei­ter­le­sen …

Ide­al­ge­wicht – die gött­li­che For­mel

Das idea­le Kör­per­ge­wicht (nach Dr. Ben J. Devi­ne) Frau Mann Ide­al-Gewicht   Fra­ge: Auf US-Web­­si­tes zum Abneh­men wird mir oft die Bestim­mung des Ide­al­ge­wichts nach Devi­ne ange­bo­ten. Was bit­te ist das, und war­um gibt es das in Deutsch­land nicht? Hel­mut B. (58), Sie­gen Ant­wort: Der … Wei­ter­le­sen …

Per­so­nen­waa­gen: Viel Licht, noch mehr Schat­ten

Personenwaagen: Viel Licht, viel Schatten

Über 50 Pro­zent der Deut­schen sind über­ge­wich­tig, 20 Pro­zent sogar adi­pös (also rich­tig fett!), rund 12 Pro­zent machen eine Diät, so berich­tet die Bun­des­re­gie­rung in der 2008 ver­öf­fent­lich­ten “Natio­na­len Ver­zehr­stu­die II” [1]. Da ist doch anzu­neh­men, dass der zen­tra­len Maß­ein­heit – dem Kör­per­ge­wicht in Kilo­gramm … Wei­ter­le­sen …

Elek­tro­ni­sche Per­so­nen-Waa­gen – wie sie funk­tio­nie­ren

DMS-Wägezelle

Das zen­tra­le Ele­ment einer moder­nen elek­tro­ni­schen Waa­ge ist die Wäge­zel­le. Wäge­zel­len bestehen aus einem Kraft­auf­neh­mer (auch Kraft­sen­sor genannt) und einem Dehn-Mes­s­s­trei­­fen (DMS), zusam­men auch als DMS-Wäge­­zel­­le bezeich­net. Als Kraft­auf­neh­mer dient ein soge­nann­ter Feder­kör­per: Das ist ein geeig­net geform­tes Stück Metall, des­sen Grö­ße und/oder Form sich … Wei­ter­le­sen …